Kontakt aufnehmen

Der systemische Ansatz

Systemische Beratung und Therapie ist eine professionelle Form

  • der Linderung seelischer Beeinträchtigungen
  • der Verbesserung der Lebensqualität bei chronifizierten Zuständen und Behinderungen
  • zur Aufhebung anderer Beeinträchtigungen der Gesundheit und der Lebensführung. 

Als Psychologin, systemische Therapeutin und vor allem als Mensch bin ich überzeugt, dass jeder von uns alles in sich trägt, was er benötigt, um Probleme zu lösen, Krisen zu bewältigen und sinnvolle Veränderungen herbeizuführen. Manchmal klappt es aber nicht, auf diese Fähigkeiten zum geeigneten Zeitpunkt zurückzugreifen, beispielsweise wenn man in Situationen gerät, bei denen man an seine Grenzen stößt.

Ich glaube fest daran, dass systemische Beratung und Therapie jedem Menschen als Mittel dienen kann, persönliche Herausforderungen, Krisen und Probleme auf individuelle Weise zu lösen. Es werden Stärken und Kompetenzen gefördert und gefestigt und neue Sichtweisen und Perspektivwechsel ermöglicht, um neue Möglichkeiten und Verhaltensweisen entstehen zu lassen - bei gleichzeitiger Wertschätzung und Integration all dessen, was da ist.

Und worauf bezieht sich der Begriff "systemisch"? Der Begriff fokussiert die dynamische Wechselwirkung zwischen biologischen, psychischen und sozialen Bedingungen. Probleme und Herausforderungen entwickeln sich häufig aus den Beziehungen, der Kommunikation und Interaktionen innerhalb eines Systems (Familie, Partnerschaft, Schule, Team, das innere System bzw. man selbst...) heraus. In diesem zwischenmenschlichen Miteinander entstehen Verhaltensmuster oder Symptome (wie z.B. Ängste, Traurigkeit, Misstrauen). Diese können absolut hilfreich sein um in dem jeweiligen System zu (über-)leben, aber auch als durchaus problematisch erlebt werden. Im systemischen Ansatz wird versucht, diese problematischen Muster zu ergründen, sie zu wertschätzen und eine Basis zu bilden, auf der sich neue Muster entwickeln können. 

Sind Sie neugierig geworden auf mehr? Rufen Sie mich an (0170-3802904), schreiben Sie mir eine Mail oder lesen Sie auf der Website der DGSF mehr Systemisches!