Kontakt aufnehmen

Der Ansatz: systemische Beratung und Therapie

 

Systemische Beratung und Therapie stehen für mich für Reflexionshilfe, Hilfe zur Selbsthilfe, Entdeckung der eigenen Möglichkeiten, Kompetenzentwicklung, Horizonterweiterung, Orientierungshilfe und Perspektivwechsel. Es ist ein Lösungsraum, ein Abenteuerspielplatz, ein Geburtszimmer, eine Ideenbörse, eine Ressourcenquelle, eine Tankstelle, ein Leuchtturm. Handlungsspielräume werden kreiert, Tänze der Möglichkeiten finden statt genauso wie gemeinsame Wanderungen oder eine Reisebegleitung an ein selbstgewähltes Ziel.

 

Mit anderen Worten beschrieben ist systemische Beratung und Therapie eine professionelle Form zur

  • Linderung seelischer Beeinträchtigungen,
  • Verbesserung der Lebensqualität bei chronifizierten Zuständen und Behinderungen und
  • Aufhebung anderer Beeinträchtigungen der Gesundheit und der Lebensführung.

Der Fokus dieser Psychotherapieschule liegt auf den Beziehungsmustern und internen Mustern der Klientinnen und Klienten. Der Begriff "systemisch" fokussiert die dynamische Wechselwirkung zwischen biologischen, psychischen und sozialen Bedingungen. Probleme und Herausforderungen entwickeln sich häufig aus den Beziehungen, der Kommunikation und Interaktionen innerhalb eines Systems (Familie, Partnerschaft, Schule, Team, das innere System bzw. man selbst...) heraus. In diesem zwischenmenschlichen Miteinander entstehen Verhaltensmuster oder Symptome (wie z.B. Ängste, Traurigkeit, Misstrauen). Diese können absolut hilfreich sein um in dem jeweiligen System zu (über-)leben, aber auch als durchaus problematisch erlebt werden. Im systemischen Ansatz wird versucht, diese Muster zu ergründen, sie zu wertschätzen und eine Basis zu bilden, auf der sich neue Muster entwickeln können.